Thumbnail

WärmeKomplett

Bild Wärmekomplett

Ein warmes Haus mit neuer Heizung?

Mit uns einfach, kompetent und sicher

Ihre Heizungsanlage ist in die Jahre gekommen? Wartungs- oder Reparaturkosten stehen an? Der Energieverbrauch ist nicht mehr zeitgemäß? Alles gute Gründe, um die Heizung zu erneuern. Denn schon nach 15 Jahren gelten Öl- und Gasanlagen als technisch überholt und sollten ausgetauscht werden. Heizungen, die älter als 30 Jahre sind, müssen sogar ausgetauscht werden. Moderne Heizungsanlagen sind effizienter und schonen zudem noch Klima und Geldbeutel.

 

MAINGAU WärmeKomplett 

Mit MAINGAU WärmeKomplett können Sie sich auf den sicheren und langfristig kalkulierbaren Betrieb Ihrer neuen Heizungsanlage verlassen. Das Angebot gilt für Erdgasanlagen für Ein- bis Zweifamilienhäuser, Mehrfamilienhäuser und Gewerbeimmobilien, Neubau und Modernisierungen.

 

Unser Angebot

Als Alternative zum Kauf, stellen wir Ihnen eine neue Anlage zur Verfügung. Wir beraten Sie bei der Auswahl der neuen Heizungsanlage, Sie entscheiden, welches Modell durch einen Fachbetrieb Ihrer Wahl eingebaut wird.

Wir kümmern uns um Planung, Einbau, Betrieb, Wartung und Service. Sie zahlen nur Ihren Wärmeverbrauch in Kilowattstunden (kWh) und einen monatlichen Grundpreis, der sich an der Anlagengröße orientiert.

Rechenmodell 

Der monatliche Betrag setzt sich zusammen aus dem Grundpreis für die Anlage und dem Energieverbrauchspreis. 
Der Vertrag wird für 15 Jahre bzw. 10 Jahre geschlossen. Details zum Angebot erhalten Sie im Beratungsgespräch.

 

Wir beraten Sie gern persönlich. 
Unsere Kontaktdaten finden Sie am Ende dieser Seite.

Ihre Vorteile

Senken Sie Ihren Energieverbrauch und schonen damit Klima und Ressourcen

✔ Bis zu 20% Energie einsparen

✔ Ein Ansprechpartner für Alles

✔ Kompetente Hersteller und unabhängige Beratung

✔ Moderne, umweltfreundliche Wärmetechnik durch ein energiesparendes Markenheizgerät

✔ Einbau durch den Fachbetrieb Ihrer Wahl

✔ Verlässliche Wartung

✔ Schneller Reparatur-Service

✔ Schornsteinfegerservice

✔ Langfristig finanzielle Sicherheit durch kalkulierbare Kosten

und das Beste zum Schluss:  volle Garantie auf die Heizungsanlage während der Vertragsdauer

Thumbnail

Kontakt

Sie interessieren sich für unser Angebot? Dann melden Sie sich bei uns, wir beraten sie gerne – natürlich kostenlos.

Jetzt anfragen

FAQ

Allgemeine Fragen zum Heizungscontracting - WärmeKomplett

Wie erhalte ich mein Angebot?

Um Ihnen ein Angebot unterbreiten zu können, benötigen wir das Angebot Ihres Heizungsbauers zur Installation der neuen Anlage sowie Ihren jährlichen Gasverbrauch.

Wird WärmeKomplett-Paket deutschlandweit angeboten?

Ja, wir bieten das WärmeKomplett-Paket unabhängig von Ihrem Wohnort an.

Wie lange läuft der Vertrag?

Als Vertragslaufzeit bieten wir 10 bzw. 15 Jahre an.

Ab wann gilt der Vertrag und ab wann werden die Raten eingezogen?

Der Vertrag beginnt mit dem Einbau der Heizungsanlage bzw. ab Eingang der ersten monatlichen Rate.

Was ist nach dem Ende der Vertragslaufzeit?

10 Jahresvertrag: die Anlage geht nach Zahlung des Sachzeitwert in Ihr Eigentum über. Der Sachzeitwert gibt den Anlagenwert zu dem jeweiligen Zeitpunkt wieder. Beispiel: bei einem Anlagenwert von 15.000 € beträgt der Sachzeitwert nach 10 Jahren noch 5.000 €.

15 Jahresvertrag: Die Anlage geht ohne Restzahlung in Ihr Eigentum über.

Möchten Sie Ihren Vertrag weder verlängern noch die Anlage übernehmen, bauen wir die Anlage aus. In diesem Fall kommen keine weiteren Kosten auf Sie zu. Bei dem Abbau der Anlage trägt die MAINGAU Energie die Kosten für Demontage, Mannstunden, Anfahrt etc.

Wer liefert das Gas?

Die MAINGAU Energie beliefert Sie über die gesamte Vertragslaufzeit mit Gas bzw. Wärme.

Was ist, wenn ich das Haus verkaufen möchte?

Bitte informieren Sie uns unverzüglich über die Verkaufsabsicht. Der Vertrag kann auf den Käufer übertragen werden. Eine Ablösung ist im Vertrag nicht vorgesehen, kann im Einzelfall jedoch machbar sein.

Kann ich auch nur eine Finanzierung in Anspruch nehmen?

Wir stellen Ihnen eine neue Heizungsanlage im Rahmen eines Rundum-Sorglos-Paketes zur Verfügung. Eine Finanzierung oder ein Mietkauf mit Eigentumsübergang der neuen Anlagen ist im Rahmen dieses Produktes nicht möglich

Ich möchte eine Solarthermische Anlage dazu haben. Geht das?

Ja, dies ist grundsätzlich möglich.

Sie sind nicht alleiniger Eigentümer der Immobilie

Kann ich den Vertrag abschließen, wenn ich nicht der alleinige Eigentümer bin?

Ja, wenn alle Miteigentümer dem Vertrag zustimmen.

Kann WärmeKomplett auch für Wohnungseigentümergemeinschaften abgeschlossen werden?

Ja, wenn alle Miteigentümer dem Vertrag zustimmen.

Kann der Vertrag auch zwischen meinen Mietern und MAINGAU Energie geschlossen werden?

Nein, Vertragspartner ist grundsätzlich der Eigentümer.

Können die Kosten auf den Mieter umgelegt werden?

Hierüber können wir leider keine pauschale Einschätzung geben. Im persönlichen Beratungsgespräch können wir den individuellen Fall betrachten.

Fragen zu den Kosten bei Wärmekomplett

Wie berechnet sich der monatliche Grundpreis?

Das Angebot für die Installation eines neuen Brennwertkessels liegt beispielsweise bei 6.150,– €.

Pro 1.000,– € Anlagenwert beträgt der Grundpreis monatlich nur ca. 13,– €

6.150,– € / 1.000,– € x 13,– € = 80,– € /Monat 1.000,– €

Der Grundpreis ist für ein Jahr garantiert und ändert sich jährlich anhand der Lohnentwicklung des Tarifvertrags Versorgungsbetriebe (TV-V).

Wie errechnet sich der Wärmepreis?

Der Wärmepreis berechnet sich individuell anhand Ihres Verbrauches bzw. Ihres Wohnortes und wird für ein Jahr garantiert.

Die jährlichen Preisänderungen orientieren sich am Index der Erzeugerpreise gewerblicher Produkte des Stat. Bundesamtes bzw. an der Entwicklung des European Gas Index (EGIX). Die Anpassung des Wärmepreises ist damit transparent und nachvollziehbar.

Was ist wenn die Heizung während der Vertragslaufzeit kaputt geht?

Wartungen und Reparaturen sind im Grundpreis des WärmeKomplett-Pakets enthalten.

Wie ist es mit Schornsteinfegerkosten?

Die Rechnung wird auf die MAINGAU Energie ausgestellt und die Kosten für die Überprüfung der Anlage übernimmt ebenfalls die MAINGAU Energie. Sollten Sie jedoch zusätzliche Schornsteine, zum Beispiel für einen offenen Kamin haben, tragen Sie hierfür weiterhin die Kosten selbst.

Werden auch die Gas-Hausanschlusskosten von MAINGAU übernommen?

Nein, der Gas-Hausanschluss wird von dem jeweiligen Netzbetreiber durchgeführt und in Rechnung gestellt.

Fragen zum Service von MAINGAU WärmeKomplett

Welche Anlagenteil umfasst das WärmeKomplett-Paket?

Alle Teile, die in den Vertragsbedingungen als Hauptkomponenten benannt sind, wie zum Beispiel Warmwasserspeicher, Heizkessel, Abgasrohr, gegebenenfalls Solarthermie etc.

Wer beauftragt den Schornsteinfeger?

Sie können die Termine mit dem Schornsteinfeger in Abstimmung selbst terminieren.

Wie oft wird die Anlage gewartet und wann erfolgt die Wartung?

Wir schließen mit dem jeweiligen Heizungsbauer einen Wartungsvertrag mit jährlicher Wartung. Die Terminierung der Wartung erfolgt in Ansprache zwischen Heizungsbauer und Ihnen.