Maingau E-Mobilität

Unsere günstigen Lösungen für Garage oder Stellplatz!

KOMPAKT, SCHNELL, GÜNSTIG – EINFACHER KANN MOBILITÄT NICHT WERDEN

Sie wollen Ihr Elektroauto Zuhause oder an Ihrem Stellplatz schnell, einfach und sicher laden? Wir bieten Ihnen verschiedene Varianten für Ihre individuelle Anschlusssituation: 

  • für Privat, Gewerbe und Industrie
  • innerhalb kurzer Zeit vollladen
  • platzsparendes Design
  • einfache Wandmontage
  • benutzerfreundliche Bedienung
  • Ladestatus sichtbar
  • Integration in bestehende Hausinstallation möglich

Die Wallboxen sind so konzipiert, dass sie unproblematisch auf öffentlichen und privaten Parkflächen, sowohl im Außen- als auch im Innenbereich installiert werden können. 

Thumbnail

Aktuell bieten wir Ihnen einen Installationszuschuss in Höhe von 100 Euro! Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserem Webshop.

Unsere verschiedene Varianten für Ihre individuelle Anschlusssituation:

 

Wallbox classic

Wallbox basic

Wallbox eco

Wallbox pro

Leistung 11 kW 7,4 kW 7,4 kW 7,4 kW
Anschlussart dreiphasig einphasig einphasig einphasig
Ladekabelhalterung   X X X
Ladekabel ohne integriert (5m) integriert (5m) integriert (5m)
Personen- und Leitungssicherung       X
Bausatz Niedertemperatur     X X
Stromzähler     integriert  
Kosten 599 € 499 € 699 € 999 €
Möglicher Installationszuschuss 100 € 100 € 100 € 100 €
  zum Shop zum Shop zum Shop zum Shop

 

 

 

 

 

Sie interessieren sich für die MAINGAU Wallbox? – Welche Fragen sind zu klären:

1. Passt das Steckersystem zu meinem Auto?

In den EU-Mitgliedsstaaten wurde als Standard der Stecker „Typ 2“ festgelegt und wird in den meisten Fahrzeugen verbaut (AC-Wechselstrom). Daher besitzen auch unsere MAINGAU Wallboxen den „Typ 2“ Stecker. Teilweise werden an nicht-europäischen Elektroautos fahrzeugseitig „Typ 1“ Stecker verbaut. Um mit diesen Fahrzeugen an Ladestationen mit „Typ 2“ Stecker laden zu können, benötigt man ein Ladekabel mit „Typ 1“ Stecker fahrzeugseitig und „Typ 2“ Stecker stationsseitig („Typ 1 auf Typ 2“). Eine Übersicht zu Elektrofahrzeugen und Steckertypen finden Sie hier: Elektrofahrzeugübersicht.

2. Welche Ladeleistung ist für mich sinnvoll?
  1. Hier spielt zunächst die maximale Ladeleistung des Fahrzeuges die entscheidende Rolle. So laden manche Elektroautos schneller als andere. In der Regel werden 3,7 kW bis 22 kW (AC-Wechselstrom) fahrzeugseitig unterstützt. 
  2. Des Weiteren ist die technische Machbarkeit vor Ort zu prüfen: Anschlussleistung, bestehende Verkabelung, etc.. Dies sollte vorab durch einen qualifizierten Elektrofachbetrieb geprüft werden.

Um den Akku zu schonen und das Stromnetz nicht zu überlasten, ist in den meisten Fällen eine Wallbox mit maximal 11 kW empfehlenswert. Hiermit lässt sich das Fahrzeug schnell laden, darüber hinaus ist die Installation in der Regel einfacher durchführbar. 

3. Benötige ich Zusatzfunktionen an der MAINGAU Wallbox?

Mögliche Zusatzfunktionen sind: Abrechnung, Lastmanagement, Zugangsbeschränkung, Bedienung über App, Einbindung in Smart-Home Anwendungen, etc.. Hierzu beraten wir Sie gerne individuell. 

4. Wer montiert und schließt die MAINGAU Wallbox an?

Wir empfehlen dies durch einen entsprechend qualifizierten Elektroinstallateur durchführen zu lassen. Anforderungen und Normen zum Anschluss einer Wallbox sind hierbei zu beachten (gerade bei Altbauten). Gerne beraten wir Sie hierbei.

5. Wie lange braucht mein Elektroauto zum Laden an der 11kW MAINGAU Wallbox?

Neben der Ladeleistung der MAINGAU Wallbox und der Batteriekapazität ist die maximale Ladeleistung der Fahrzeuge entscheidend. Siehe hierzu: Elektrofahrzeugübersicht

Vereinfachte Rechnung:
Batteriekapazität  / Ladeleistung = Ladezeit  
40 kWh / 11 kW = ca. 3,5 Stunden
 

6. Welche Kosten kommen auf mich zu?
  1. Kauf der MAINGAU Wallbox (siehe Webshop)
  2. Sofern nicht in der Wallbox integriert: Personen- und Leitungsschutz in vorgelagerter Hausinstallation 
  3. Montage und Installation durch Elektroinstallateur