Mann der vor dme Carsharing Auto der MAINGAU steht und seine Buchung durchführt

Carsharing

Elektrisch unterwegs im Rhein-Main-Gebiet

Sie wollen sich selbst von der Elektromobilität überzeugen? Mit dem E-Carsharing der MAINGAU Energie sind Sie jederzeit nachhaltig und bequem unterwegs. Einfach App downloaden, kostenlos registrieren und schon können Sie ein E-Auto mieten, einsteigen und losfahren. Dabei sind Sie jederzeit flexibel und zahlen nur das, was Sie tatsächlich genutzt haben. 

  1. 1

    Flexible E-Mobilität

    Verschiedene Standorte im Kreis Offenbach durch die Sie spontan oder geplant mobil sein können

  2. 2

    Günstiger Fahrspaß

    Keine Grundgebühr und kostenlose Anmeldung

  3. 3

    Bequem einsteigen

    Schlüsselloser Zugang per MAINGAU E-Carsharing-App und Zahlung nur bei Nutzung

Carsharing Ladesäule - MAINGAU eNERGIE

Günstig und nachhaltig

Unglaublich günstig die Überholspur nehmen: Für eine Stunde Fahrspaß zahlen Sie nur 5,00 EuroLegal Notice. Registrieren Sie sich jetzt kostenlos und starten ohne Grundgebühr elektrisch durch. Als MAINGAU Energiekunde profitieren Sie nicht nur von günstigem Strom und Gas, sondern zahlen auch nur 2,00 Euro pro StundeLegal Notice für unsere elektrischen Fahrzeuge. Nach dem Fahren schließen Sie das E-Auto einfach wieder an die Ladesäule der MAINGAU an – so entstehen für Sie keine zusätzlichen Kosten für das Tanken.

Normalpreis
5,00 €/Std.
MAINGAU ENERGIEKUNDENPREIS
2,00 €/Std.

Alle Preise inkl. 19% MwSt.

Einsteigen und starten: Die Standorte für das Ausleihen

Insgesamt 13 Elektroautos können in Dietzenbach, Heusenstamm, Obertshausen, Seligenstadt, Hainburg und Babenhausen gebucht werden – 2021 sind weitere Autos und Standorte geplant. Die Elektroflitzer der MAINGAU können an den jeweiligen Standorten im Rhein-Main-Gebiet abgeholt werden und müssen am Ende der Fahrt wieder an dieser Ladesäule abgestellt werden. Die Parkplätze sind gekennzeichnet und für die MAINGAU Elektrofahrzeuge reserviert. Sollten die Parkplätze dennoch belegt sein, stellen Sie das Auto bitte in unmittelbarer Nähe ab und melden es unserer kostenlosen Service-Hotline unter: 0241 95788 366

In 3 einfachen Schritten

Carsharing nutzen

  1. 1

    Kostenlos registrieren

    Registrieren Sie sich jetzt kostenlos für das MAINGAU E-Carsharing. Um Ihre Daten müssen Sie sich dabei keine Sorgen machen – Datenschutz hat für uns höchste Priorität und deshalb verwalten wir Ihr Fahrerprofil stets sicher.

  2. 2

    MAINGAU E-Carsharing-App herunterladen

    Laden Sie die MAINGAU E-Carsharing-App herunter. Damit können Sie die Fahrzeuge buchen, öffnen, nutzen und wieder verschließen. Neben dem Reservieren von Fahrzeugen und dem schlüssellosen Einsteigen haben Sie mit der App jederzeit den vollen Überblick über Ihre vergangenen und künftigen Buchungen.

  3. 3

    Führerschein prüfen lassen

    Sicherheit geht vor. Daher ist es erforderlich, dass Sie Ihren Führerschein alle sechs Monate validieren lassen. Sie können die Validierung bequem mit dem Online-Service POSTID der Deutschen Post oder direkt bei uns vor Ort erledigen. Für die Validierung benötigen Sie Führerschein und Personalausweis.

Mann der vor dme Carsharing Auto der MAINGAU steht und seine Buchung durchführt
Mann der vor dme Carsharing Auto der MAINGAU steht und seine Buchung durchführt

"Für meinen Wocheneinkauf nutze ich das MAINGAU Carsharing schon seit mehr als 2 Jahren. Wenn ich ein Auto benötige greife ich immer gerne auf das Carsharing mit den Elektroautos zurück" - Marcel Müller

Unterwegs E-Flitzer laden

Normalerweise ist der Akku zu Beginn der Fahrt vollgeladen. Denn die E-Autos werden nach der Fahrt wieder an die Ladesäule angeschlossen und warten dann mit voller Batterie auf den nächsten Fahrer. Sollten Sie jedoch eine längere Reise antreten und der Strom unterwegs einmal knapp werden, finden Sie im Handschuhfach eine unserer Autostrom-Ladekarten. Die RFID-Karte schaltet rund 230.000 Ladepunkte in ganz Europa frei und Sie können an jedem davon kostenlos laden.

Schadensfall und Versicherung

Was ist zu tun, wenn Sie einen Unfall haben? Im Falle eines Unfalles finden Sie auf der Windschutzscheibe des Fahrzeugs eine kostenlose Service-Hotline. Hier können Sie den Pannenservice jederzeit anfordern. Rufen Sie in jedem Falle auch die Polizei an, damit der Schaden ordnungsgemäß protokolliert wird. Muster-Schadensprotokolle finden Sie im Handschuhfach.

Alle Mietwägen der MAINGAU sind Haftpflicht- und Vollkaskoversichert. Die Versicherungsgebühr ist in den Kosten des Ausleihens inbegriffen. Bei einem selbstverursachten Schaden haften Sie mit einer Selbstbeteiligung von maximal 500 Euro.

E-Sharing auch für E-Bikes

Kind in die KiTa bringen, schnell ein paar Einkäufe erledigen, noch ein kurzer Stopp bei der Eisdiele? Alltägliche Wege durch Seligenstadt können Sie seit Mitte letzten Jahres nicht nur mit den E-Autos erledigen, sondern auch mit E-Lastenrädern. Über die E-Carsharing-App können Sie die Einhardbikes und Einhardcars einfach ausleihen und umweltfreundlich durchstarten. Derzeit befinden sich die E-Lastenräder am Standort Seligenstadt in der Nähe des Rathauses - weitere Standorte sind geplant.

Lastenrad der MAINGAU Energie auf dem Marktplatz in Seligenstadt

Anleitungen und Hinweise

Hier finden Sie die detaillierten Anleitungen zu den einzelnen Fahrzeugen, die Sie ausleihen können:

FAQ zum E-Carsharing

  • Öffnen Sie dazu einfach die MAINGAU E-Carsharing-App und sehen auf der Karte Ihren Standort und alle umliegenden Fahrzeug-Standorte. Natürlich können Sie auch zoomen und so in anderen Gemeinden und Städten prüfen, welche Standorte dort verfügbar sind.

  • Nein, Sie müssen die Elektroautos nicht immer vorab reservieren. Um sicher zu gehen, dass Ihr gewünschtes Auto am Standort in Ihrem favorisierten Zeitraum verfügbar ist, lohnt sich eine Reservierung in der App aber in jedem Fall. Aber falls Sie spontan entscheiden, ein Elektroauto auszuleihen, ist die Buchung selbstverständlich auch direkt möglich.

  • Öffnen Sie dazu einfach die Live-Karte in der App und schon können Sie die jeweiligen Standorte aufrufen. Neben dem Ladestand können Sie hier auch die verfügbaren Zeiträume sehen.

  • Rufen Sie einfach Ihre Buchung in der App auf und mit einem Wischen des gelben Balkens nach rechts können Sie das Fahrzeug ohne Schlüssel öffnen. Sollten Sie unterwegs eine Pause einlegen, entnehmen Sie einfach den Schlüssel aus dem Handschuhfach. Damit lässt sich das E-Auto wie gewohnt öffnen und schließen.

  • Bitte beachten Sie, dass der Transport von Tieren leider verboten ist.

  • Die Elektroflitzer der MAINGAU können an den jeweiligen Standorten im Rhein-Main-Gebiet abgeholt werden und müssen am Ende der Fahrt wieder dort abgestellt werden. Die Parkplätze sind gekennzeichnet und für die MAINGAU Elektrofahrzeuge reserviert.

  • Das Rauchen in den MAINGAU E-Autos ist leider nicht gestattet.

  • Auch die Kleinsten sind Willkommen in den elektrischen Flitzern: In allen Elektroautos gibt es Vorrichtungen für die Nutzung von Kindersitzen – denn Sicherheit geht vor. Was Sie jedoch selbst mitbringen müssen, sind Kindersitze.

  • Theoretisch schon. Kostenlos laden Sie mit der MAINGAU Autostrom-Ladekarte an knapp 52.000 Ladesäulen in Deutschland. Welche Ladesäulen zum Ladenetz der MAINGAU Energie gehören, können Sie ganz einfach über die EinfachStromLaden-App herausfinden.

    Sollte der Strom jedoch knapp werden, sodass Sie eine Ladesäule ansteuern müssen, die nicht zum Roaming-Ladenetz von MAINGAU Autostrom gehört, ist das auch kein Problem. Jede Ladesäule bietet ein direktes Laden an. In der Regel müssen Sie dazu einen QR-Code scannen und werden so auf die Seite zum Bezahlen weitergeleitet. Diese Kosten müssen Sie dann selbst tragen.

    Vor einigen Einkaufsläden gibt es teilweise sogar kostenlose Ladesäulen. Hier können Sie die E-Golfs einfach anschließen, während Sie einkaufen.

  • Ja, die Autos besitzen ein integriertes Navigationssystem. Falls Sie den Weg zur nächsten Ladesäule nicht finden, lohnt sich die Navigation über die EinfachStromLaden-App über Ihr Smartphone. Dort wählen Sie Ihre Wunschladesäule aus und die App führt Sie auf dem schnellsten Weg dorthin.

  • Während der kostenlosen Registrierung für das Carsharing hinterlegen Sie unter anderem eine Zahlungsmethode. Dabei können Sie wählen: Die Zahlung kann entweder über Ihre Kreditkarte oder SEPA-Lastschriftverfahren erfolgen. Nach Abschluss Ihrer Buchung erfolgt die Abrechnung über Ihre favorisierte Zahlungsoption.

  • Ja gibt es die Mindestbuchungszeit beträgt 15 Minuten und die Maximalbuchungszeit liegt bei zwölf Stunden.

  • Bemerken Sie Ihren Verlust sofort, können Sie das Fahrzeug erneut buchen, sofern es noch nicht reserviert ist. Sollte Ihnen etwas später auffallen, dass Sie im Auto etwas vergessen haben, können Sie sich per Telefon unter 0241 95788 366 (kostenfrei aus allen dt. Netzen) an uns wenden. Wir haben unsere E-Autos stets im Blick und sammeln Fundsachen ein. Diese können dann an unserem Firmensitz in Obertshausen (Ringstraße 4-6, 63179 Obertshausen) abgeholt werden.

  • Unsere Elektroflitzer sind für den Winter bestens gerüstet – Allwetterreifen sind angebracht und auch Eiskratzer befinden sich an Bord. Bei beschlagenen Scheiben oder eingeschneiten Autos sollten Sie jedoch genug Zeit mitbringen, um die Verkehrssicherheit aufrecht zu erhalten. Und natürlich bitten wir Sie darum, die Fahrweise den Witterungsverhältnissen wie zum Beispiel glatten Straßen anzupassen.

Noch Fragen? Wir helfen Ihnen gern weiter.

Immer für Sie erreichbar.
Herausragender Stromanbieter - Siegel MAINGAU EnergieTop Ladestromtarif - Siegel MAINGAU EnergieTop Innovator 2021 - Siegel MAINGAU EnergieBester Dienstleister EnergieTop Ökostromanbieter Siegel MAINGAU Energie