Mann der sein E-Auto mit dem Autostrom der MAINGAU-Energie lädt

MAINGAU Autostrom

Einfach. Verlässlich. Europaweit.

Du bist auf der Suche nach einer flexiblen Ladelösung für Dein Elektroauto oder Dein Plug-in-Hybrid? Dann bist Du bei uns richtig, denn wir bewegen Elektroauto-Fahrer. Ob über die kostenlose Lade-App, den Ladechip oder die Ladekarte – mit unserem Autostromtarif kannst Du Dein Elektroauto an über 230.000 Ladepunkten in ganz Europa zu günstigen Konditionen aufladen. Jetzt kostenlos anmelden und in nur wenigen Sekunden Ladesäulen freischalten. 

  1. 1

    Flächendeckende Verfügbarkeit

    Rund 52.000 Ladepunkte in Deutschland und über 230.000 Ladepunkte in Europa

  2. 2

    Transparente Preise

    Keine Vertragslaufzeit, keine Grundgebühr und kWh-basierte Abrechnung

  3. 3

    Mehrfach ausgezeichnet

    Energiewende Award: Top Autostromtarif und E-Mobility Excellence Report 2021 Testurteil "Sehr gut"

Siegel-MAINGAU-Autostrom

Einfaches Preismodell

Mit dem Autostromtarif der MAINGAU behältst Du die Kosten für das Laden Deines Elektroautos stets im Blick: Ohne Vertragslaufzeit und Grundgebühr startest Du einfach AC- oder DC-Ladevorgänge. Als MAINGAU Energiekunde sparst Du gleich doppelt: Neben günstigen Strom- und Gastarifen lädst Du Dein E-Auto ab 30 ct/kWh.

Deutschland
Deutschland
AC
DC
Normalpreis
44 ct/kWh
54 ct/kWh
MAINGAU Kundenpreis
30 ct/kWh
40 ct/kWh
Niederlande
Niederlande
AC
DC
Normalpreis
44 ct/kWh
54 ct/kWh
MAINGAU Kundenpreis
30 ct/kWh
40 ct/kWh
Schweiz
Schweiz
AC
DC
Normalpreis
59 ct/kWh
69 ct/kWh
MAINGAU Kundenpreis
30 ct/kWh
40 ct/kWh
Schweden
Schweden
AC
DC
Normalpreis
64 ct/kWh
74 ct/kWh
MAINGAU Kundenpreis
30 ct/kWh
40 ct/kWh
Österreich
Österreich
AC
DC
Normalpreis
66 ct/kWh
76 ct/kWh
MAINGAU Kundenpreis
40 ct/kWh
50 ct/kWh
Dänemark
Dänemark
AC
DC
Normalpreis
81 ct/kWh
91 ct/kWh
MAINGAU Kundenpreis
30 ct/kWh
40 ct/kWh
Übriges Europäisches Ausland
Übriges Europäisches Ausland
AC
DC
Normalpreis
51 ct/kWh
61 ct/kWh
MAINGAU Kundenpreis
30 ct/kWh
40 ct/kWh
Ionity (europaweit)
Ionity (europaweit)
AC
DC
Normalpreis
75 ct/kWh
75 ct/kWh
MAINGAU Kundenpreis
75 ct/kWh
75 ct/kWh
Standzeitzuschlag
Standzeitzuschlag
AC ab 240 Minuten
DC ab 60 Minuten
10 ct/min

Alle Preise inkl. 19% MwSt. 

Anspruch auf den Energiekunden-Tarif besteht nur, wenn die Lieferadresse des Energievertrags mit der (Liefer-)Adresse des MAINGAU Autostrom-Kontos übereinstimmt.

Ladepunkte europaweit

Ob im Alltag oder auf Reisen – mit unserem Autostromtarif ist die nächste Ladesäule nicht weit entfernt. Du hast die Möglichkeit, unsere rund 140 öffentlichen MAINGAU Ladepunkte im Rhein-Main-Gebiet zu nutzen und zusätzlich über 230.000 Ladepunkte unseres Ladenetzwerks in ganz Europa. So kommst Du garantiert voller Energie an Dein Ziel. Den passenden Ladepunkt findest Du ganz einfach über unsere Lade-App.

Ladepunkte in ganz Europa - MAINGAU Autostrom

Lade-App, Ladechip und Ladekarte

Mehr Flexibilität geht nicht: Mit MAINGAU Autostrom hast Du die mobile Ladelösung für unterwegs jederzeit in der Tasche dabei. Die Vorteile der Ladelösungen von MAINGAU Autostrom:

Lade-App

Lade Dir die kostenlose App einfach im Google Play Store oder im App Store herunter und profitiere von vielen Vorteilen für das klimafreundliche Vollgasgeben.

  • Übersichtliche Kartenansicht mit über 230.000 Ladepunkten in ganz Europa
  • Live-Informationen zur Ladepunktverfügbarkeit
  • Navigation zur Ladesäule
  • Übersicht der Ladevorgänge

Die Ladekarte

Nach der kostenfreien Registrierung bei MAINGAU Autostrom kannst Du Deine Ladekarte ganz einfach in unserem MAINGAU Shop bestellen.

  • RFID-fähige Ladestationen in unserem Ladenetzwerk freischalten
  • Karte vor das Kartenlesegerät der Ladestation halten und laden
  • Ladekarte im MAINGAU Shop günstig erwerben
  • Doppelt sparen, Energiekunde werden und die Ladekarte noch günstiger erwerben

Der Ladechip

Mit dem Ladechip bieten wir Dir alle Möglichkeiten unserer Ladekarte. Der Unterschied: Du kannst ihn einfach am Autoschlüssel befestigen.

  • RFID-fähige Ladestationen in unserem Ladenetzwerk freischalten
  • Ladechip im MAINGAU Shop günstig erwerben
  • Doppelt sparen, Energiekunde werden und Ladechip noch günstiger erwerben
  • Einfach an den Schlüssel hängen

In 3 einfachen Schritten

Elektroauto laden

  1. 1

    Ladestationen suchen

    Verfügbare Ladestationen in der App suchen und Navigation zur Ladesäule starten.

  2. 2

    Ladestationen freischalten

    Ladestation per App oder durch Vorhalten von Ladekarte oder Ladechip freischalten. Danach Ladekabel mit Ladesäule und Elektroauto verbinden und laden.

  3. 3

    Ladevorgang beenden

    Ladevorgang mittels App oder Ladekarte/Ladechip beenden, Ladekabel entfernen und weiterfahren.

Mann der sein E-Auto mit dem Autostrom der MAINGAU-Energie lädt
Mann der sein E-Auto mit dem Autostrom der MAINGAU-Energie lädt

"Ich lade mein Elektroauto seit Beginn mit MAINGAU Autostrom. Bisher hat mich die App noch nicht im Stich gelassen und mich zuverlässig durch ganz Europa gebracht" - Guiseppe Bianchi hat bereits 145.000 Kilometer mit seinem Hyundai Kona Elektro zurückgelegt

Elektromobilität näher erklärt

Du möchtest noch mehr Informationen zum Thema Elektromobilität? Dann schau in unserem Blog vorbei. Dort besprechen wir in zahlreichen Artikeln alle Fakten und Fragen rund um das Thema Elektroauto, Autostrom, Technik und vieles mehr. Auch unser Kooperationspartner RobinTV hat auf seinem YouTube Kanal viele informative Videos zum Thema Elektromobilität gesammelt – schau' einfach mal vorbei.

FAQ zu MAINGAU Autostrom

  • Ganz einfach: Mit der App von MAINGAU Autostrom siehst Du nicht nur auf der Kartenansicht über 230.000 verfügbare Ladepunkte in ganz Europa, Du kannst Dich auch zur nächsten Ladestation navigieren lassen und Live-Informationen zur Verfügbarkeit der einzelnen Ladepunkte sehen. Einfach im Google Play Store oder App Store herunterladen und schon findest Du den Weg zur nächsten E-Tankstelle.

  • Die meisten Ladestationen im öffentlichen Bereich lassen sich problemlos mit der Lade-App freischalten. Hierfür einfach mit den Zugangsdaten anmelden, den Ladepunkt auswählen und den Ladevorgang starten. Zusätzlich kannst Du die Ladesäule mit einer passenden Ladekarte oder einem Ladechip freischalten. Diese hältst Du einfach an die markierte Stelle an der Ladesäule und schon kannst Du Dein Elektroauto über das Ladekabel mit der Säule verbinden.

  • Die Lade-App ist für alle mobilen Endgeräte kostenlos. Die Ladekarte und den Ladechip kannst Du in unserem MAINGAU Shop für unter zehn Euro erwerben. Als MAINGAU Energiekunde sogar noch günstiger.

  • Die meisten Ladesäulen befinden sich auf öffentlichen Parkplätzen – zum Beispiel in Parkhäusern, in der Nähe von Shoppingzentren oder Supermärkten, an Hotels oder vor Freizeitparks. Während Du beschäftigt bist oder Erledigungen tätigst, kann Dein Elektroauto oder Dein Plug-in-Hybrid aufladen.

  • Die Ladekarte oder der Ladechip müssen nicht unbedingt vom Betreiber (CPO) der Ladesäule stammen. Du kannst diese auch von einem Elektromobilitäts-Anbieter (EMSP) nutzen, der mit dem Betreiber der Ladesäule zusammenarbeitet. Durch das Roaming können Ladekarten mehrere Ladesäulen verschiedener Betreiber freischalten und abrechnen. Die MAINGAU kooperiert mit vielen Betreibern und kann somit das Freischalten von rund 52.000 Ladesäulen in Deutschland ermöglichen.

  • Seit 2017 müssen öffentliche Ladesäulen einen Ad-hoc-Zugang gewährleisten. Hast Du also keine passende Ladekarte mit Vertragsbindung von der angesteuerten Ladesäule, so kannst Du trotzdem Dein Elektroauto aufladen. Die Bezahlung erfolgt meistens durch einen QR-Code auf der Ladesäule mit Weiterleitung zu einer Website.

  • Eine gängige Methode ist das AC-Laden - Alternating Current. Diese Variante basiert auf Wechselstrom. Laden per Wechselstrom dauert zwar länger, ist aber schonend für die Batterie. Die zweite Methode ist das DC-Laden mit Gleichstrom - Direct Current. Hierbei geht das Aufladen meistens zügig.

  • Natürlich gibt es unterschiedliche Steckertypen, doch in der Regel hast Du Dein passendes Ladekabel immer an Bord. So stellst Du sicher, dass der Stecker zu Deinem Auto passt. Das andere Ende des Steckers ist standardmäßig der Typ 2-Stecker. Diesen kannst Du in nahezu alle Ladesäulen einstecken zum Aufladen.

  • Die Frage kann nicht pauschal beantwortet werden. Die Geschwindigkeit des Ladevorgangs ist abhängig von der Größe der Batterie, dem Batteriestand und der maximalen Ladeleistung von Batterie und Ladesäule. Generell kann man jedoch sagen, dass die Ladezeit an einer Haushaltssteckdose länger dauert als an einer Schnellladesäule.

  • Nein, Du kannst Ladesäulen nicht reservieren.

Noch Fragen? Wir helfen gern weiter.

Immer für Dich erreichbar.
Herausragender Stromanbieter - Siegel MAINGAU EnergieTop Ladestromtarif - Siegel MAINGAU EnergieTop Innovator 2021 - Siegel MAINGAU EnergieBester Dienstleister EnergieTop Ökostromanbieter Siegel MAINGAU Energie