Gasrechner

Jetzt Ersparnis berechnen!

Jetzt Ersparnis berechnen!

Erdgas Südbayern

Erdgas Südbayern: Gibt es günstigere Alternativen?

Bei vielen etablierten Versorgern wie z. B. Erdgas Südbayern sind Gas-Preise oft ein Ärgernis für den Verbraucher. Doch mit der Liberalisierung des Versorgermarktes hat jeder Kunde die Möglichkeit, seinen Versorger für Gas, Erdags oder Strom frei zu wählen. Die Erdgas Südbayern gilt im südlichen Bayern als einer der stärksten Anbieter, der flächendeckend vertreten ist. Wer sich aber über hohe Preise und steigende Kosten der Erdgas Südbayern ärgert, kann mit dem Wechsel zu einem anderen Versorger problemlos den einen oder anderen Euro sparen. Ein direkter Vergleich zwischen den Tarifen von Erdgas Südbayern und beispielsweise Maingau Energie zeigt, wo Sparpotenzial gegeben ist und wie man mit einem Wechsel von der Erdgas Südbayern zur Maingau Energie bares Geld sparen kann. 

So einfach ist der Vergleich

Ein Vergleich der Gaspreise ist mit wenigen Eingaben problemlos durchzuführen. Auf der aktuellen Verbrauchsabrechnung der Erdgas Südbayern ist der Verbrauch  im letzten Abrechnungszeitraum in Kilowattstunden angegeben. Dieser von Erdgas Südbayern ermittelte Verbrauch wird in den Gasrechner der Maingau Energie eingegeben, ergänzt wird die Angabe durch die Postleitzahl des Wohnorts. Jetzt ermittelt der Online-Rechner das Sparpotenzial, das mit einem Wechsel zur Maingau zu realisieren ist. Dann heißt es nur noch, das identifizierte Potenzial schnell einzusparen und den Wechsel zum neuen Anbieter einzuleiten. 

Versorgerwechsel leicht gemacht

Noch vor wenigen Jahren mussten Verbraucher befürchten, durch den Wechsel ihres Versorgers für einige Tage ohne Gas zu sein. Heute läuft der Wechsel des Energielieferanten einfach und schnell, die Liberalisierung des Versorgermarktes brachte dem Kunden hier eine Reihe von Vorteilen. Ist das Sparpotenzial mit Hilfe des Vergleichsrechners erst einmal identifiziert, benötigt die Maingau Energie nur noch wenige Angaben, um den Wechsel von Erdgas Südbayern zum nächstmöglichen Zeitpunkt einzuleiten. Selbstverständlich ist dieser Wechsel nahtlos und ohne weitere Auswirkungen für den Verbraucher möglich. 

Andere User suchten hierzu auch:

 
Kündigungsfristen als Stolperstein?

Wie jeder Versorger knüpft  Erdgas Südbayern ihre Tarife an bestimmte Bedingungen. Unter anderem ist die Kündigungsfrist zu prüfen, bevor man sich für den Wechsel zur Maingau Energie entscheidet. Einige Tarife der Erdgas Südbayern sehen eine Mindestvertragslaufzeit von ein oder zwei Jahren vor, erst danach ist eine Kündigung möglich. Andere Tarife können kurzfristig gekündigt werden. Wer den Wechsel zur Maingau Energie problemlos abwickeln will und wer sich unnötigen Schriftverkehr mit  Erdgas Südbayern ersparen will, prüft zunächst die Kündigungsfrist und führt erst dann den Wechsel durch. Ist der Antrag bei der Maingau Energie angekommen, kümmert diese sich  um den nahtlosen Übergang, damit der Versorgerwechsel zum gewünschten Zeitpunkt problemlos funktioniert. 

Monatlicher Grundpreis?

In der Regel bestehen die Gas-Tarife aus den Komponenten monatlicher Grundpreis und dem sogenannten Arbeitspreis, der nach dem tatsächlichen Verbrauch berechnet wird. Der Grundpreis wird pro Monat gezahlt. MAINGAU Energie biete die meisten Gaspreise ohne monatlichen Grundpreis an. Das heißt, sie zahlen keine monatliche Gebühr für die Nutzung von Erdgas, sondern nur das was sie tatsächlich verbrauchen.

Kostenvergleich Erdgas Südbayern

Der Weg zu günstigen Energiepreisen besteht also aus drei Schritten: Nach dem Vergleich der Gaskosten bei der Erdgas Südbayern mit den Tarifen der Maingau Energie ist der Kündigungszeitpunkt zu ermitteln. Zu diesem Zeitpunkt ist der neue Vertrag mit Maingau Energie abzuschließen. Danach heißt es, mit dem Wechsel von Erdgas Südbayern zur Maingau Energie dauerhaft  Geld zu sparen.

Kundencenter vor Ort

Unsere Öffnungszeiten:

Montag - Donnerstag: 
07:30 Uhr - 16:30 Uhr

Freitag:
07:30 Uhr - 12:30 Uhr

 

Unsere Bewertungen

 

Auszug unserer Auszeichnungen

Thumbnail
Thumbnail