Jetzt Ersparnis berechnen!

Jetzt Ersparnis berechnen!

Stadtwerke

Stadtwerke im Wettbewerb, der kommunale Anbieter Maingau Energie greift an

Die Stadtwerke zählen in vielen Regionen Deutschlands zu den größten Stromversorgern. Durch die Liberalisierung des Versorgermarktes dürfen die Stadtwerke ihre Tarife  auch deutschlandweit in den Markt bringen und sind nicht mehr an einzelne Gebiete gebunden. Heute muss sich jedes lokale oder regional agierende Stadtwerk, das  auf dem innerdeutschen Markt Fuß fassen will, im Wettbewerb der Versorger behaupten. Ein ernsthafter Konkurrent ist deutschlandweit die Maingau Energie, die mit sehr günstigen Strompreisen und günstigen Gaspreisen den Markt bearbeitet. Die Maingau Energie überzeugt stets mit günstigen Preisen, die sie mit einem umfassenden Servicepaket ergänzt. Deshalb sollte der Versorger aus der Nähe von Frankfurt am Main in keinem Stromvergleich mit den regionalen Stadtwerken oder auch sonstigen bundesweit agierenden Versorgern fehlen.

Lokale Stadtwerke als etablierte Anbieter

Vor der Liberalisierung des Versorgermarktes hatten die regionalen Stadtwerke eine sehr starke Position inne. Sie konnten die Preise nahezu unabhängig von der Konkurrenz bestimmen, ein Wechsel zu einem anderen Stromanbieter war für den Verbraucher nicht möglich. Damit war man letztlich auch absolut abhängig von Preissteigerungen, die der lokale Anbieter nach Belieben durchsetzen konnte. Erst mit der Liberalisierung des Strommarktes mussten sich die Versorger der Konkurrenz stellen. Heute müssen sie im Wettbewerb bestehen und mit guten Preisen und soliden Leistungen überzeugen. Einer der leistungsstärksten Konkurrenten für die lokalen Großanbieter ist deutschlandweit die Maingau Energie. Das Unternehmen hat seinen Sitz in der Nähe von Frankfurt am Main und ist nach der Liberalisierung des Versorgermarktes heute in ganz Deutschland mit überzeugenden Angeboten auf dem Markt.

Die Maingau Energie als ernsthafter Konkurrent

Der früher monopolistisch ausgerichtete Versorgermarkt musste seinen Kunden nur selten ein attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis bieten. Nach der Liberalisierung haben sich die Rahmenbedingungen für die etablierten Versorger maßgeblich verändert. Die Stadtwerke müssen sich nun nicht nur mit niedrigen Preisen gegen die Konkurrenz behaupten. Ihr Angebot kann um Ökostrom erweitert werden, um auch anspruchsvolle Kunden zufrieden zu stellen. Besonders wichtig war allerdings die Anpassung der Serviceleistungen. Die Stadtwerke mussten einen gut organisierten Wechselservice anbieten, der den leichten und schnellen Umstieg zu einem anderen Versorger ermöglicht. Gelingt es den Anbietern nicht, ihr Leistungsspektrum an die anspruchsvolle wechselbereite Kundschaft anzupassen, haben neue und ambitionierte Versorger wie die Maingau Energie ein recht leichtes Spiel, neue Kunden zu gewinnen.

Die Maingau überzeugt mit Top-Service

Die Maingau Energie hebt sich von den Stadtwerke durch ein sehr gutes Servicekonzept ab. Auf der Internetseite der Maingau Energie können Sie mit wenigen Eingaben prüfen, wie hoch Ihre Stromkosten durch einen Wechsel zur Maingau Energie künftig sein werden. Der neue Vertragsabschluss ist mit wenigen Eingaben online zu erledigen. Die Maingau Energie kümmert sich um die Kündigung Ihres alten Vertrags bei den Stadtwerken. Ein Austausch der Zähler ist durch den Wechsel von den Stadtwerken zu Maingau Energie nicht  nötig, lediglich die Zählerstände der Stadtwerke müssen an MAINGAU Energie übermittelt werden. So ist der Wechsel zu einem neuen Versorger mit wenigen Schritten erledigt. Ab sofort profitieren Sie von günstigem Strom und von dem umfangreichen Leistungspaket der Maingau Energie.

Kundencenter vor Ort

Unsere Öffnungszeiten:

Montag - Donnerstag: 
07:30 Uhr - 16:30 Uhr

Freitag:
07:30 Uhr - 12:30 Uhr

 

Unsere Bewertungen

 

Auszug unserer Auszeichnungen

Thumbnail
Thumbnail