Einhardmobil - elektrisch durch Seligenstadt

Kind in die KiTa bringen, schnell ein paar Einkäufe erledigen, noch ein kurzer Stopp bei der Eisdiele?

Alltägliche Wege durch Seligenstadt legen Sie mit den Einhardbikes und den Einhardcars bequem zurück. Einfach die elektrischen Autos oder Lastenräder ausleihen und umweltfreundlich durchstarten.

 

Einfach MAINGAU Carsharing App downloaden:

So einfach geht das Radeln mit den elektrischen Einhardbikes:

  1. Registrieren: MAINGAU Energie eCarsharing App herunterladen und kostenlos registrieren
  2. Auswählen: Zeitraum auswählen und Einhardbike buchen
  3. Entriegeln: Zum Öffnen einfach Smartphone in die Nähe Lastenrads halten und den gelben Pfeil über den Bildschirm nach rechts ziehen
  4. Prüfen: Prüfen Sie das Einhardbike sorgfältig auf Schäden. Sollten Sie etwaige finden, direkt in der eCarsharing App melden
  5. Starten: Boardcomputer am Lenker mit dem äußersten Knopf einschalten
  6. Aufsteigen: Fahrrad nach vorne schieben, um Ständer zu lösen. Auf das Fahrrad setzen und in die Pedale treten, sodass der Motor startet
  7. Pause: App öffnen und Fahrt pausieren
  8. Fahrt beenden: Einhardbike zurück zum Ausgangspunkt fahren, Boardcomputer ausschalten, Fahrt über App beenden, gelben Pfeil über Bildschirm nach rechts ziehen und das Schloss verriegelt sich

So einfach geht das Cruisen mit dem Einhardcar:

  1. Registrieren: MAINGAU Energie eCarsharing App herunterladen, kostenlos registrieren, Führerschein in der App oder bei der MAINGAU vor Ort validieren lassen
  2. Auswählen: Zeitraum auswählen und Einhardcar buchen
  3. Entriegeln: Einfach mit dem Smartphone in die Nähe des Elektroautos gehen und den gelben Pfeil über den Bildschirm nach rechts ziehen
  4. Prüfen: Prüfen Sie das Einhardcar sorgfältig auf Schäden. Sollten Sie etwaige finden, direkt in der eCarsharing App melden
  5. Schlüssel: Der Autoschlüssel befindet sich im Handschuhfach, herausnehmen, Motor starten und losdüsen
  6. Optional Tanken: Sollte der Strom unterwegs knapp werden, befindet sich die Ladekarte im Handschuhfach und das Ladekabel im Kofferraum
  7. Fahrt beenden: Auto zurück zum Ausgangspunkt fahren, Schlüssel und Ladekarte zurück in das Handschuhfach stecken, aussteigen und Fahrt über App beenden. Nur noch gelben Pfeil über den Bildschirm nach rechts wischen und das Auto verriegelt sich

Einfach günstig - die Kosten:

 Für eine Stunde Elektroauto-Fahrspaß zahlen Sie 4,87 Euro*. Als MAINGAU-Energiekunde zahlen Sie sogar nur 1,95 Euro pro Stunde*.

 Für eine Stunde Elektrolastenrad-Fahrspaß zahlen Sie 2,92 Euro*. Als MAINGAU-Energiekunde zahlen Sie sogar nur 0,97 Euro pro Stunde*.
 

*inkl. 16% MwSt

Mit Vollgas durchstarten – die Vorteile:

 Einfach: Auch größere Einkäufe wie Wasserkisten können mit den Einhardbikes und Einhardcars bequem transportiert werden.

 Flexibel: Per App buchen, sofort losdüsen und nach Lust und Laune Pause für‘s Eis essen oder Einkaufen einlegen.

 Günstig: Ohne teure Anschaffung und Wartung einfach draufschwingen oder einsteigen und durchstarten.

Unsere Standorte:

Hopper Aktion

Neue Mobilität: Buchen Sie den Hopper der kvgOF jetzt für kurze Zeit und lassen sich bequem und kostenlos zu den Einhardbikes und Einhardcars fahren. Hier geht’s zur Buchung: https://www.kvgof-hopper.de/

 

 

Voraussetzungen

Zum Buchen der elektrischen Fahrzeuge ist der Download der App notwendig. Sie müssen mindestens 25 Jahre alt sein für die Einhardcars und mindestens 21 Jahre alt sein für die Einhardbikes. Für die Elektroautos muss der Führerschein validiert werden, Rauchen ist verboten, auch der Transport von Tieren ist nicht erlaubt. Bei den Elektrolastenrädern ist ein Helm dringend empfohlen. Kinder benötigen einen selbst mitgerbachten Kindersitz im Auto, im Korb des Lastenrads gibt es bereits Sicherungsschnüre.

Anleitungen

Hier finden Sie die Anleitungen zu den einzelnen Fahrzeugen.