Gasrechner

Jetzt Ersparnis berechnen!

Jetzt Ersparnis berechnen!

Preise vergleichen und sparen: Der Gasvergleich - Tarife ohne monatlichem Grundpreis!

In Deutschland heizt ein Großteil der Haushalte mit Gas, somit ist der Vergleich des Gaspreises ein wesentlicher Faktor bei der Optimierung der Haushaltskosten. Als Verbraucher müssen Sie Ihren aktuellen Gaspreis nicht als feste Größe hinnehmen, Sie haben nämlich die freie Auswahl unter den in Ihrem Postleitzahlenbezirk vertretenen Gasversorgern. Da jeder Anbieter unterschiedliche Tarife und Preise bietet, sollten Sie selbst aktiv werden und die verfügbaren Angebote und Gaspreise vergleichen. Die herkömmlichen Gaspreise setzen sich meist aus monatlichen Grundpreis und dem Verbrauchspreis, gennant Arbeitspreis, zusammen. Denn durch den Vergleich der Gaspreise in Ihrem Postleitzahlengebiet haben Sie die Möglichkeit, einen günstigeren Gasanbieter zu finden und durch den Wechsel zu diesem Ihre Haushaltskasse deutlich zu entlasten.

Gaspreisvergleich online leicht und wenig aufwändig

Einen Gaspreisvergleich kann man leicht und ohne großen Aufwand online durchführen. Hierzu benötigen Sie lediglich Ihre Postleitzahl sowie Angaben zu Ihrem Gasverbrauch in kWh, die Sie Ihrer letzten Gasabrechnung entnehmen können. Allerdings geben vereinzelte Versorger den Gasverbrauch nur in Kubikmetern an, in diesem Fall müssen Sie diese Angabe zunächst erst in kWh umrechnen. Dies können Sie entweder selbst nach der Formel „Kilowattstunden = Kubikmeterzahl x Brennwert x Zustandszahl" tun oder mit Hilfe eines Gasrechners , ebenfalls online, umrechnen lassen. Haben Sie die nötigen Angaben, können Sie mit dem Vergleich der Gaspreise beginnen und innerhalb weniger Minuten leicht feststellen, ob Ihnen in Ihrem Postleitzahlengebiet ein günstigerer Tarif zur Verfügung steht, so dass Sie zukünftig einen deutlich niedrigeren Gaspreis zahlen werden. Experten gehen, abhängig vom Verbrauch des Haushaltes, von einer möglichen Ersparnis von mehreren hundert Euro pro Jahr durch einen Wechsel des Gastarifs aus.

Mögliche Grundgebühr erhöht den Gaspreis

Doch auch beim Gaspreisvergleich ist Genauigkeit gefragt. Viele Verbraucher haben nämlich dabei lediglich ein Auge auf die Gaspreise für eine kWh, welche in den einzelnen Tarifen angeboten werden. Allerdings muss bei vielen Tarifen zusätzlich eine monatliche Grundgebühr gezahlt werden, die den gesamten Preis für die Gasversorgung vergrößert. Wer sich also für einen Gastarif entscheidet, der eine Grundgebühr beinhaltet, muss diese in die Kalkulation seines Gesamtgaspreises pro Monat und Jahr mit einkalkulieren. Jedoch bieten einige Gasanbieter, zum Beispiel MAINGAU Energie, Tarife ohne eine Grundgebühr an. Dies führt dazu, dass Verbraucher am Jahresende lediglich für den Arbeitspreis für das verbrauchte Gas bezahlen.

So einfach ist der Gasvergleich von MAINGAU Energie

MAINGAU Energie bietet Ihnen den kostenlosen Gaspreisvergleich, den Sie mit wenigen Klicks und Eingaben an Ihre individuellen Bedürfnisse anpassen können. Wie beschrieben benötigen Sie lediglich Ihre Postleitzahl sowie Ihren durchschnittlichen Gasverbrauch. Sollten Sie diesen gerade nicht zur Hand haben, können Sie alternativ auch Ihre Wohnfläche einstellen, der Gasvergleich berücksichtigt dann einen darauf abgestimmten Erfahrungswert für Ihren Verbrauch. Im Anschluss können Sie Ihren zu erwartenden Gaspreis bei MAINGAU Energie sehen und direkt mit dem Preis Ihres örtlichen Grundversorgers vergleichen. Wenn Sie sich für einen Wechsel zu MAINGAU Energie entscheiden, können Sie im Anschluss direkt Ihre persönlichen Daten in das auf den Vergleich folgende Formular eingeben. Der Gasvergleich an sich ist völlig anonym und unverbindlich.

Kundencenter vor Ort

Unsere Öffnungszeiten:

Montag - Donnerstag: 
07:30 Uhr - 16:30 Uhr

Freitag:
07:30 Uhr - 12:30 Uhr

 

Unsere Bewertungen

 

Auszug unserer Auszeichnungen

Thumbnail
Thumbnail