Ein Paar sitzt nach ihrem Umzug in der neuen Wohnung und benutzt Maingau Internet

Internetvertrag beim Umzug

Was muss ich beim Umzug meines Internettarifs beachten?

Bei einem Umzug ist die Freude auf die neue Wohnung oder das neue Haus meist groß. Aber nicht nur Möbel und andere Habseligkeiten müssen mit umziehen, sondern auch der bestehende Internet- und Telefonvertrag. Damit der Umzug reibungslos funktioniert und Sie an Ihrer neuen Adresse direkt lossurfen können, haben wir alle Informationen zusammengestellt, die Sie vor und während eines Umzugs beachten müssen. 

Ist Ihr Internetvertrag für die neue Adresse geeignet? 

Bevor Sie mit Ihrem Umzug beginnen, sollten Sie überprüfen, ob es möglich ist, Ihren bestehenden Internetvertrag an die neue Adresse mitzunehmen. Dies hängt von der Verfügbarkeit Ihres aktuellen Tarifs und der passenden Bandbreite an Ihrer neuen Adresse ab.

Um die Verfügbarkeit von DSL oder Glasfaser an Ihrer neuen Anschlussadresse zu überprüfen, können Sie unseren Verfügbarkeitscheck nutzen.

Sollte Ihr bestehender Internetvertrag an Ihrer neuen Adresse weitergeführt werden können, ist es notwendig, dass Sie unseren Kundenservice schnellstmöglich über Ihren Umzug informieren. Für einen reibungslosen Umzug an die neue Adresse benötigen wir eine Vorlaufzeit von 6 bis 8 Wochen. Für eine einfache und schnelle Übermittlung Ihrer Umzugsdaten steht Ihnen unser Online-Formular zur Verfügung. 

Eine Kündigung Ihres bestehenden MAINGAU Internet-Tarifs ist nicht erforderlich. Beachten Sie, dass bei Ihrem Umzug ein einmaliges Entgelt in Höhe von 49,00 EUR anfällt.


  1. 1

    Verfügbarkeit von DSL oder Glasfaser an der neuen Adresse prüfen

  2. 2

    Informieren Sie unseren Kundenservice über Ihren anstehenden Umzug

    Vorlaufzeit: 6-8 Wochen

  3. 3

    Den bestehenden Internetvertrag müssen Sie nicht kündigen

An der neuen Adresse ist die Bandreite Ihres aktuellen Vertrags nicht verfügbar? Dann haben Sie ein Sonderkündigungsrecht.

Folgende Angaben benötigen wir von Ihrer neuen Anschlussadresse:


  • Adresse des neuen Anschlusses (Straße, Hausnummer, PLZ und Ort)
  • Lage der TAE-Dose in der Wohnung
  • Umzugstermin


Unser Internet-Umzugsservice macht den Prozess leicht. Nutzen Sie einfach unser Online-Formular, um alle Daten für den Umzug Ihres Anschlusses schnell und einfach zu übermitteln.

Gut zu wissen

  • Sollte Sie bei uns einen Internetvertrag mit Festnetztelefonie nutzen und innerhalb desselben Vorwahlbereichs umziehen, können Sie Ihre jetzigen Rufnummern behalten. Sollten Sie in einen neuen Vorwahlbereich umziehen, erhalten Sie von uns neue Rufnummern.
  • Ihren Router können Sie an Ihrer neuen Anschlussadresse weiterhin nutzen. 

Was passiert, wenn MAINGAU Internet an meiner neuen Adresse nicht verfügbar ist?  

Sollten wir Sie an Ihrer neuen Anschlussadresse nicht mehr mit Ihrem bisherigen Tarif und der dazugehörigen Bandbreite versorgen können, können Sie von Ihrem Sonderkündigungsrecht gemäß §57 TKG Gebrauch machen.

Als Nachweis benötigen wir in diesem Fall Ihre Meldebescheinigung, Ihren neuen Mietvertrag (auch geschwärzt möglich) oder die Wohnungsgeberbescheinigung Ihrer neuen Adresse.

Falls wir Sie an Ihrer neuen Adresse nur mit einem MAINGAU Internettarif mit abweichender Bandbreite versorgen können, unterbreiten wir Ihnen gerne ein Angebot für einen Tarif mit abweichender Bandbreite. In diesem Fall handelt es sich um einen neuen Vertragsabschluss und Ihre Mindestvertragslaufzeit beginnt von vorne. Setzen Sie sich für weitere Informationen einfach mit unserem Kundenservice in Verbindung. 

Sonderfälle und weitere Fragen

  • Sollten Sie an eine Anschlussadresse umziehen, an der bereits ein Internetvertrag besteht, können Sie in der Regel Ihren bestehenden MAINGAU Internetvertrag nicht vorzeitig beenden. Wenn Sie dennoch Ihren bestehenden MAINGAU-Internetvertrag vorzeitig beenden möchten, behalten wir uns eine Ausgleichszahlung vor. In jedem Fall benötigen wir als Nachweis eine Vertragsbestätigung dieses Internetvertrages. Es darf sich um keinen Neuanschluss handeln.  

  • Bei einem Umzug ins Ausland können Sie von Ihrem Sonderkündigungsrecht Gebrauch machen. Voraussetzung ist, dass Sie Ihren Wohnsitz in Deutschland aufgeben und auch kein Zweitwohnsitz mehr in Deutschland besteht. Als Nachweis benötigen wir die Kündigungsbestätigung Ihres Mietverhältnisses sowie eine amtliche Bescheinigung, dass der deutsche Wohnsitz aufgegeben wird. 

  • Sie können an Ihrer neuen Anschlussadresse jederzeit ein Tarif-Upgrade erhalten, wenn Sie eine höhere Bandbreite benötigen sollten. Ob ein Upgrade auf eine höhere Bandbreite möglich ist, können Sie mit unserem Verfügbarkeitscheck überprüfen.  

  • In der Regel können Sie Ihren Internetanschluss am Umzugstag an Ihrer neuen Anschlussadresse selbst in Betrieb nehmen. In seltenen Fällen ist es allerdings erforderlich, dass am Tag der Schaltung ein Techniker zu Ihnen nach Hause kommt, um den Anschluss in Betrieb zu nehmen. Der Technikertermin wird Ihnen dann frühzeitig per E-Mail mitgeteilt. Weitere Informationen zum Technikertermin finden Sie unter https://www.maingau-energie.de/internet/techniker.
Frau sitzt am Schreibtisch und nimmt telefonischen Kontakt zum MAINGAU Kundenservice auf.

Weitere Fragen? Kontaktieren Sie unseren Kundenservice.

Wenn Sie noch weitere Fragen haben, steht Ihnen unser Kundenservice gerne zur Verfügung. Sie erreichen uns montags bis freitags von 7:30 Uhr bis 19:30 Uhr unter 0 800 / 9898 666 kostenfrei aus allen deutschen Netzen oder per E-Mail.  

Internetvertrag jetzt bei MAINGAU abschließen

MAINGAU Glasfaser

Überprüfen Sie die Verfügbarkeit von Glasfaser bei sich zu Hause und suchen Sie sich dann unter den Glasfasertarifen den passenden aus.

MAINGAU DSL

Sie möchten doch beim klassischen DSL-Anschluss bleiben? Dann lesen Sie jetzt, welche DSL Angebote es bei der MAINGAU für Sie gibt.

Personen mit Tablet und Laptop auf der Couch finden ihren passenden Internetanbieter für ihr WLAN zu Hause
Leitfaden für die Auswahl des besten Internetanbieters
Eine zuverlässige und schnelle Internetverbindung ist heutzutage von großer Bedeutung. Dieser Leitfaden bietet Ihnen eine Anleitung zur Auswahl des besten Internetanbieters und des passenden Tarifs - sei es DSL oder Glasfaser.
Mehr erfahren
17.07.2023
·Tanisha · Lesedauer 9 min
Router und Laptop stehen zu Hause und sind via DSL oder Glasfaser mit dem Internet verbunden
Was ist DSL und was ist Glasfaser?

Um sich für einen passenden Internettarif zu entscheiden, ist es wichtig, zu verstehen, was DSL und Glasfaser überhaupt sind und welche Unterschiede es gibt. Hier gibt es die Erklärung und eine Übersicht der Vor- und Nachteile.

Mehr erfahren
18.07.2023
·Tanisha · Lesedauer 3 min
Frau surft im schnellen Internet und telefoniert mit dem Handy
Highspeed auf der Datenautobahn: Was ist der Unterschied zwischen DSL, Glasfaser und Kabel?

Schnell surfen? Je nach Anschluss (DSL, Glasfaser, Kabel) und Technik variiert auch die Geschwindigkeit der Bandbreite.

Mehr erfahren
22.02.2022
·Sophia · Lesedauer 4 min